Bleidach Sechzehneck Nordhälfte

04.03.2016   

Bleidach Sechzehneck Nordhälfte

 

Die Auskleidung der neuen Natursteinrinne mit Blei konnte fertiggestellt werden. Die Arbeiten sind sehr aufwendig, da die einzelnen Bleistücke, ca. 1 m lang, untereinander verschweißt werden. Alle 6 m gibt es einen Gefällesprung, wo sich die Bleirinne bei Erwärmung dann ausdehnen kann. Inzwischen sind auch die Dachflächen aufgeteilt und die Holzwülste montiert worden. Anfang April werden die konfektionierten Bleischaren geliefert und sofort auf den Dachflächen verlegt.

Aktuell im Dom:

Temp.: 19.9 °C
Luftfeuchte: 66.5 %rF