Projekt 7 für 14 -Nördliche Turmkapelle

Nachdem die Einhausung Anfang November fertiggestellt wurde, konnte Mitte November mit dem Abriss der Schiefereindeckung und der Schalung begonnen werden, Die Tragkonstruktion aus Eichenholz wurde dann vorsichtig demontiert, um an die vom gescheckten Nagekäfer befallenen Fußbalken zu gelangen.

Nach der Demontage dieser sah man den Umfang des Schadens sehr gut. In der Werkstatt wurden die Balken dann bis zum gesunden Querschnitt zurückgeschnitten. Die Schnittflächen wurden bei allen Balken genau unter die Lupe genommen. Es sind zum Glück keine Fraßgänge der Larven mehr zu sehen, so dass wir auf eine Warmluftbehandlung verzichten können.

Nur noch die innere Tragkonstruktion aus Nadelholz, ’schwebt‘ im Moment über den Gewölben der nördlichen Turmkapelle.

Da wir uns jetzt die Zimmererarbeiten an der Baustelle Bleidach Sechzehneck forcieren müssen, wird der Wiederaufbau des Dachstuhls Anfang 2016 fortgeführt.

Aktuell im Dom:

Temp.: 19.9 °C
Luftfeuchte: 66.5 %rF