Domsingschule

11.08.2020 (Ma) —

Erneuerung der Stahl-/Glasfassaden Ost- und Westseite —

Die Demontage der alten Fenster begann zeitgerecht am ersten Ferientag im 1.OG. Am letzten Schultag starteten im Klassenraum 1.OG Ost dafür die Vorarbeiten, wie das Abschotten des Arbeitsbereiches mit einer Staubschutzwand, die Demontage der Gipskartonanschlüsse im Bereich der Wandflächen bzw. Abkofferung der Regenwasserrohre. Im Bodenbereich wurde das Parkett ca. 20cm breit geöffnet. Nach Demontage der alten Rahmen wurden die neuen Rahmen eingebaut und anschließend mit Wärmeschutzglas verglast. Für die Oberlichter, die nun elektrisch geöffnet werden können (nachts auch automatisch wenn es draußen kühler ist als innen im Raum) und auch für den Sonnenschutz wurden neue Stromkabel verlegt, die in der Bodenöffnung verzogen werden konnten. Nachdem die neuen Rahmen rundum von innen eingedichtet und die Regenfallrohre gedämmt wurden, konnte die Gipskartonabkofferung dieser und die Wiederherstellung der Anschlüsse an den Wandflächen hergestellt werden. Das Parkett wurde wieder beigearbeitet und die Wand- und Deckenflächen in der vorhandenen Raumtonfarbe wieder angepasst. Die neuen Fensterrahmen haben auch wieder die gleiche Farbgebung wie vorher, d.h. alle Fenster haben je Raum innen andere Farben. Nach dem Abbau der Staubschutzwände und einer Grundreinigung der vier Klassenräume konnten diese am 10.08.2020 rechtzeitig zum Schulbeginn übergeben werden. Die Arbeiten werden im 3.OG und der Aula fortgesetzt. Das 3.OG, also die Räume der Verwaltung Singschule und Dommusik werden voraussichtlich Anfang September, die Aula zwei Wochen später zur Nutzung fertig gestellt.

Aktuell im Dom:

Temp.: 15.9 °C
Luftfeuchte: 58.4 %rF