News Übersicht

 

22.12.2016
Bleidach Sechzehneck Nordseite

22.12.2016    Bleidach Sechzehneck Nordseite Die Dachdecker sind nun seit Anfang der Woche intensiv mit der Bleibekleidung in der Südhälfte beschäftigt. Die Trennlage und die Holzwulste wurden auf den Dachflächen befestigt. Das Bleimaterial für die Auskleidung der neuen Natursteinrinne ist geliefert worden und wird in der Rinne angepasst, zugeschnitten und untereinander verschweißt. Die Arbeiten werden am […]

weiterlesen
2.12.2016
Störung der Dom Aussen Anstrahlung

02.12.2016    Störung der Dom Aussen Anstrahlung Zur Zeit gibt es eine Störung bei der Domanstrahlung von aussen. Die Stawag bemüht sich um die rasche Behebung.

weiterlesen
25.10.2016
Bleidach Sechzehneck Nordseite

25.10.2016    Bleidach Sechzehneck Nordseite Die Schalung der Holzunterkonstruktion der Südhälfte ist komplett verschraubt. Der Dachdecker kann mit der Bleibekleidung beginnen.

weiterlesen
26.09.2016
Bleidach Sechzehneck Nordseite

26.09.2016    Bleidach Sechzehneck Nordseite Die Hölzer der neuen Holzunterkonstruktion für die Südhälfte werden mit einem Autokran auf die Lastbühne gezogen. Der Handtransport und das Verzimmern erfolgt sofort anschließend.

weiterlesen
18.08.2016
Bleidach Sechzehneck Nordseite

18.08.2016    Bleidach Sechzehneck Nordseite Innerhalb von einer Woche wurde das Wetterschutzdach demontiert. Die neue Bleieindeckung ist von oben nun gut zu sehen. Das Finish wird in den kommenden Tagen erfolgen, d.h. abkehren der gesamten Fläche, Entfernung von Taubenkot und Oberflächenbehandlung der Bleiplatten mit Patinieröl.

weiterlesen
16.08.2016
Dombereich

16.08.2016    Dombereich Auch das gehört zu den Aufgaben der Dombauhütte. In den letzten beiden Tagen wurden ca. 100 Feuerlöscher aus dem Dom, den Domdachstühlen, der Schatzkammer und der Singschule gewartet und geprüft. Unsere Handwerker und Hausmeister mussten also einige lange Wege gehen. Alle zwei Jahre findet diese Prüfung statt.

weiterlesen
26.07.2016
Bleidach Sechzehneck Nordseite

26.07.2016    Bleidach Sechzehneck Nordseite Wir warten leider immer noch auf die Demontage des Wetterschutzdaches. Wir sind natürlich selber sehr gespannt, wie die neue Bleibekleidung von Weitem, also vom Katschhof aus, wirkt. Ab Anfang August soll nun mit der Abrüstung begonnen werden.

weiterlesen
26.07.2016
Bleidach Sechzehneck Südseite

26.07.2016    Bleidach Sechzehneck Südseite Die neue Holzunterkonstruktion wird ab heute über dem Westjoch ( Thron ) und dem Südwestjoch aufgebaut. Mit einem Kran wurden die schweren Holzbalken auf die Auslegerplattform transportiert  um dann per Handtransport an die Einbaustellen transportiert. In der nächsten Woche können die restlichen Flächen der Südhälfte bis zur Chorhalle aufgemessen, projektiert und […]

weiterlesen
20.07.2016
Bleidach Sechzehneck Südseite

20.07.2016    Bleidach Sechzehneck Südseite Inzwischen sind die meisten Natursteine der Wasserrinne bis zur Chorhalle versetzt und vergossen, nur die komplizierten Eck- und Übergangsstücke fehlen noch. Diese werden zur Zeit in der Werkstatt der Steinmetzfirma hergestellt. Bis Ende der nächsten Woche wird die neue Natursteinrinne fertig sein.

weiterlesen
19.07.2016
Nördliche Turmkapelle

19.07.2016    Nördliche Turmkapelle Heute können die letzten Rohre des Traggerüstes in der NO-Ecke des Domhofs demontiert werden.

weiterlesen
6.06.2016
Bleidach Sechzehneck Nordseite

06.06.2016    Bleidach Sechzehneck Nordseite Große Teile der neuen Bleibekleidung sind fertig.  Konstruktiv wurden Stufen eingebaut, damit sich das Blei hier bei Erwärmung ausdehnen kann, aber auch damit Regenwasser nicht vom Wind unter die überlappende Schare gedrückt wird. Abschließend wird die Oberfläche mit Patinieröl behandelt. Das Wetterschutzdach der Nordhälfte wurde zum 24.06.2016 abgemeldet.

weiterlesen
31.05.2016
Nördliche Turmkapelle

31.05.2016    Nördliche Turmkapelle Die Demontage des Wetterschutzdaches und der Einrüstung beginnt.

weiterlesen
30.05.2016
Wanderfalkennachwuchs wird flügge

30.05.2016    Wanderfalkennachwuchs wird flügge Nun ist es endlich soweit. Unser Nachwuchs wird flügge. Die vier Falkenjungen sind schon unterwegs und üben fleißig. Sie werden jetzt von den Eltern immer mehr zur Selbständigkeit erzogen und sollten sich auch mal mit der Nahrungsbeschaffung beschäftigen. Abends kommen sie zur Zeit noch alle zum schlafen in den Horst wieder zurück. […]

weiterlesen
12.05.2016
Wanderfalkennachwuchs – Beringung

12.05.2016    Wanderfalkennachwuchs Wer sich heute morgen in der Nähe des Domes befunden hat, wurde wohl durch das laute Falkengeschrei aufmerksam gemacht, dass da wohl etwas passiert. Aber keine Sorge …. Der Nachwuchs wurde nur durch den NABU beringt und nachgeschaut ob alle Tiere gesund und fit sind. Das können wir hiermit bestätigen. Alle Tiere sind […]

weiterlesen
3.05.2016
Bleidach Sechzehneck Nordseite

03.05.2016    Bleidach Sechzehneck Nordseite Die auf Maß bestellten Bleischaren werden geliefert und vor Ort auf der Holzunterkonstruktion verlegt. Vorher muss auf der Oberseite ein Hafter aus Blei angeschweißt werden, in den die darüberliegende Bleischare mit einer Falz eingreift. Die Unterseite ist vom Werk her verzinnt, was einen verbesserten Schutz gegen Kondenswasser und schädliche Dämpfe gewährleistet.

weiterlesen
29.04.2016
Bleidach Sechzehneck Südseite

29.04.2016    Bleidach Sechzehneck Südseite Anhang des 3D Aufmasses hat der Steinmetz die neue Natursteinrinne projektiert. Die Gefälle sind zu den Fallrohren eingearbeitet, die für die Bleieindeckung nötigen Stufen sind eingearbeitet und das höhengerechte Auflager für die Fusspfette des Holzdachstuhls ist eingerechnet. Nach der Datenübergabe an die Seilsäge werden die ersten Teilstücke geschnitten.    

weiterlesen
28.04.2016
Bleidach Sechzehneck Südseite

28.04.2016    Bleidach Sechzehneck Südseite n Zusammenarbeit mit der RWTH Aachen – Institut für Bauforschung werden die ‚Klammerpflaster‘ für die Sicherung der Erdbebenrisse vorbereitet. Die Mörtelplombe mit Carbonfaserbewehrung soll die Gewölbeschale stabilisieren. Bereits über dem Gewölbe des NW-Joches wurde 2009/2010 so ein ‚Klammerpflaster erstellt.  

weiterlesen
28.04.2016
Girlsday – Dombauhütte

28.04.2016    Girlsday in der Dombauhütte Fünf Mädchen nutzen heute die Gelegenheit sich über die Arbeit der Dombauhütte und die Sanierungsarbeiten am Dom zu informieren. Neben dem Rundgang durch die Dachstühle und der aktuellen Baumaßnahme wurden auch eigene Bleidömchen gestanzt.  

weiterlesen
27.04.2016
Nördliche Turmkapelle

27.04.2016    Nördliche Turmkapelle Die Dachdecker haben mit der Erstellung der Bleirinne und der Verschieferung begonnen. Die Dachfläche wurde wieder, wie vorher, in Altdeutscher Deckung hergestellt. In der letzten Woche wurde die Verschieferung bis knapp unterhalb der First fertiggestellt.   Zur Zeit werden die Firstspitze und Firstzier überarbeitet. Rostende Stellen werden entrostet, beide Teile komplett gesandstrahlt, […]

weiterlesen
27.04.2016
Wanderfalkennachwuchs

27.04.2016    Wanderfalkennachwuchs auch in diesem Jahr In unserem Falkenhorst haben auch dieses Jahr wieder Wanderfalken gebrütet. Vier Jungtiere (alle Mädels) haben wir heute im Falkenhorst gezählt, sind ungefähr 10 Tage alt. In ca. 14 Tagen werden die Jungtiere beringt. UPDATE:  Webcam aktualisiert sich jetzt in kurzen Intervallen automatisch Webcam  

weiterlesen
15.04.2016
Nördliche Turmkapelle

15.04.2016    Nördliche Turmkapelle Damit sich die Tauben nicht mehr in die Maßwerke der Fenster setzen können, wurden schwarze Edelstahlnetze davor montiert, die man vom Boden aus nicht wahrnehmen wird.  

weiterlesen
14.04.2016
Bleidach Sechzehneck Südseite

14.04.2016    Bleidach Sechzehneck Südseite Die Gewölbeoberseiten werden vermessen. Für die Projektierung der neuen natursteinrinne und der Holzunterkonstruktion mit einem 3D Aufmass (FH Aachen), für die Fortführung der Gesamtvermessung (Photogrammetrie) des Aachener Domes seit 1996 durch die Firma GBVD, Müllheim und mit einem 3D Scan (RWTH Aachen). 184.1_ok_gewolbe apr 2016 184_ok_gewolbe apr 2016  

weiterlesen
5.04.2016
Nördliche Turmkapelle

05.04.2016    Nördliche Turmkapelle Mit der Verschieferung der Dachflächen in Altdeutscher Decke wurde Anfang April begonnen. Diese Arbeiten stehen nun kurz vor dem Abschluss. Die Firstzier und die Firstspitze wurden komplett demontiert, entrostet, verzinkt und Pulverbeschichtet. Dieses Verfahren haben wir auch bei dem Turmkreuz auf dem Westturm vor über 10 Jahren angewandt, was sich bisher als […]

weiterlesen
1.04.2016
Bleidach Sechzehneck Südseite

01.04.2016    Bleidach Sechzehneck Südseite Die Gewölbeoberseiten sind inzwischen von losem Dreck befreit worden. Konstruktion, Estrichschichten, Risse und Fehlstellen können nun gut eingesehen werden und durch die Bauforschung des Rheinischen Amtes für Denkmalpflege dokumentiert werden.

weiterlesen
30.03.2016
Nördliche Turmkapelle

30.03.2016    Nördliche Turmkapelle Nach dem Wiederaufbau des Dachstuhls, konnten die sieben Fialen wieder neu aufgesetzt werden. Die einzelnen Steine wurden trocken versetzt und mit Mörtel vergossen, mittig wurde eine durchgehende Edelstahlstange eingelassen, die die einzelnen Steinstücke miteinander verbindet. Somit kann die Fialen als Ganzes (ca. 2,50 m hoch) den Windkräften zukünftig trotzen.  

weiterlesen
23.03.2016
Bleidach Sechzehneck Südseite

23.03.2016    Bleidach Sechzehneck Südseite Als nächstes wird die Betontraufe vorsichtig abgestemmt und abtransportiert. Danach kann die Vermessung erfolgen um die neue Natursteinrinne zu projektieren. Alle Gewölbeflächen werden dann intensiv untersucht, in statischer Hinsicht natürlich bzgl. der Erdbebenrisse. Deutlich ist auf  Bild 2 zu sehen, wie der Vergussmörtel, der 2009 von unten während der Mosaiksanierung im […]

weiterlesen
16.03.2016
Bleidach Sechzehneck Südseite

16.03.2016    Bleidach Sechzehneck Südseite Die gesamte Holzunterkonstruktion wird demontiert und abgefahren. In dem SW-Joch kann man deutlich den weiteren Verlauf des Erdbebenrisses ersehen, indem ein Lagerholz liegt.

weiterlesen
14.03.2016
Nördliche Turmkapelle

14.03.2016    Nördliche Turmkapelle Der Dachstuhl konnte inzwischen wieder komplett aufgesetzt werden. Inzwischen ist die Schalung einschl. der Be- und Entlüftungsöffnung erstellt, so dass in den nächsten Tagen mit der Verschieferung begonnen werden kann.

weiterlesen
10.03.2016
Wanderfalke am Aachener Dom

10.03.2016 – Wanderfalke am Aachener Dom. Auch dieses Jahr brütet im Turmhelm des Aachener Domes ein Wanderfalkenpärchen. Auf den ersten Blick sind 2 Eier erkannt worden. Wir hoffen, dass die Eier ausgebrütet werden. Zur Beobachtung ist die Webcam auf den Falkenhorst ausgerichtet worden. Link zur Webcam https://www.aachenerdom.de/dom-aktuell/nachrichten-mediathek/webcam/

weiterlesen
10.03.2016
Bleidach Sechzehneck Südseite

10.03.2016    Bleidach Sechzehneck Südseite Direkt anschließend begann die Demontage und Abtransport der Bleischaren. Nach der Demontage konnte die eigentlich nicht vorgesehene Teerverklebung der Bleischaren mit der Schalung auf der Rückseite der Bleischaren gut abgelesen werden.    

weiterlesen
9.03.2016
Bleidach Sechzehneck Südseite

09.03.2016    Bleidach Sechzehneck Südseite Das Wetterschutzdach über der Südseite konnte am 09.03.2016 fertig montiert werden. Alle Anschlüsse zum Oktogon und Chorhalle wurden sorgfältig abgedichtet, Regenwasser von der Ungarn-, Anna- und Matthiaskapelle über prov. PVC-Rohre abgeleitet.  

weiterlesen
9.03.2016
Nördliche Turmkapelle

  09.03.2016    Nördliche Turmkapelle Die Gewölbe wurden von der Oberseite mit einem dünnen Gefällestrich versehen. Ohne den Estrich würde das Gewölbemauerwerk durchfeuchtet bzw. das Feuerlöschwasser würde in die obere und untere Turmkapelle laufen. Der neue Estrich gewährleistet jetzt den Schutz gegen Feuerlöschwasser aus der Sprinkleranlage. Über drei Rohre wird das Wasser nach außen abgeführt.

weiterlesen
4.03.2016
Bleidach Sechzehneck Nordhälfte

04.03.2016    Bleidach Sechzehneck Nordhälfte   Die Auskleidung der neuen Natursteinrinne mit Blei konnte fertiggestellt werden. Die Arbeiten sind sehr aufwendig, da die einzelnen Bleistücke, ca. 1 m lang, untereinander verschweißt werden. Alle 6 m gibt es einen Gefällesprung, wo sich die Bleirinne bei Erwärmung dann ausdehnen kann. Inzwischen sind auch die Dachflächen aufgeteilt und die […]

weiterlesen
4.03.2016
„Geheimnis Aachener Dom“, 4. März 2016, 20.15 – 21.00 Uhr | WDR

Das WDR-Fernsehen zeigt am Freitag, 4. März 2016, in der Reihe „Geheimnisvolle Orte“ einen ganz besonderen Film über den Aachener Dom. Geheimnisse, Wunder und Legenden – kaum ein Bauwerk in Deutschland kann es in dieser Hinsicht mit dem Aachener Dom aufnehmen. Sendetermine: Freitag, 4. März 2016, 20:15Uhr – 21.00Uhr – WDR Montag, 7. März 2016, […]

weiterlesen
29.01.2016
Videoportrait Dombaumeister Helmut Maintz
28.01.2016
Die Dombauhütte – Der Film
27.01.2016
Nördliche Turmkapelle

27.01.2016    Nördliche Turmkapelle Die Einrüstung konnte auch dazu genützt werden, das Eisenwerk der Fenster zu überarbeiten. Nach der Sanierung 1989/1990 war der Zustand eigentlich noch zu vertreten, die Chance der Einrüstung wurde jedoch genutzt, den Wetterschutz zu erneuern. An einigen Stellen wurde durch Kittfalzen, der Wasserlauf verbessert.  

weiterlesen
12.01.2016
Nördliche Turmkapelle

12.01.2016    Nördliche Turmkapelle Von den sieben Fialen waren drei nicht mehr standsicher. Zur Sicherheit wurden alle sieben demontiert und seitlich zur Wiedermontage gelagert.    

weiterlesen
20.12.2015
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Die Dombauhütte Aachen wünscht ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2016.

weiterlesen
17.12.2015
Sanierung Bleidach Sechzehneck

Nachdem in den letzten Wochen die neue Rinne aus Naturstein versetzt worden ist, wurde am Mittwoch, 16.12.2015 mit den Zimmererarbeiten für die neue Holzunterkonstruktion begonnen. Zeitig um 07:00 Uhr wurden die ersten Holzbalken mit einem Autokran in die Baustelle gezogen, ‚illuminiert‘ durch die Beleuchtung des Aachener Weihnachtsmarktes. Um 09:30 Uhr waren die Hölzer der ersten Tranche gezogen, […]

weiterlesen
10.12.2015
Projekt 7 für 14 -Nördliche Turmkapelle

Nachdem die Einhausung Anfang November fertiggestellt wurde, konnte Mitte November mit dem Abriss der Schiefereindeckung und der Schalung begonnen werden, Die Tragkonstruktion aus Eichenholz wurde dann vorsichtig demontiert, um an die vom gescheckten Nagekäfer befallenen Fußbalken zu gelangen. Nach der Demontage dieser sah man den Umfang des Schadens sehr gut. In der Werkstatt wurden die […]

weiterlesen
8.05.2015
Wanderfalke am Aachener Dom

Heute wurden die Falken durch die NABU beringt. Allen Tieren geht es gut und sie sind ungefähr 25 Tage alt. Es sind drei Jungs und ein Mädchen. In ca. 14 Tagen werden sie die ersten Flugversuche unternehmen.

weiterlesen
22.04.2015
Wanderfalke am Aachener Dom

In unserem Falkenhorst haben Wanderfalken tatsächlich gebrütet. Vier Jungtiere haben wir heute im Falkenhorst gezählt, sind ungefähr 10 Tage alt. In ca. 14 Tagen werden die Jungtiere beringt.

weiterlesen
27.03.2015
Besucherzähler Dom, Schatzkammer und Dominformation

Seit Ende 2013 werden die Besucher in den drei Bereichen mit Lichtschranken gezählt. Jetzt können die Zahlen für das Jahr 2014 vorgelegt werden. Dom: Insgesamt 1,3 Mio Besucher Januar – 61.507 Besucher Februar – 55.282 Besucher März– 75.387 Besucher April– 98.863 Besucher Mai– 106.106 Besucher Juni – 72.454 Besucher ohne Pilger Heiligtumsfahrt Juli– 132.142 Besucher […]

weiterlesen
5.01.2015
Vorbereitungen zur Reinigung der Hubertus- und Karlskapelle haben begonnen

Aachen – Die UNESCO-Kommission und die Firma Kärcher haben die Hubertus- und Karlskapelle des Aachener Doms für eine denkmalgerechte Reinigung ausgewählt. Bevor die Reinigungsaktion im Mai dieses Jahres starten kann, müssen Vorarbeiten an den Pfeilern und Wandflächen der Kapellen durchgeführt werden. Zur Dokumentation des derzeitigen Gebäudezustandes werden mit Hilfe der Photogrammetrie Pläne erstellt. Darin werden […]

weiterlesen
20.12.2014
Die Dombauhütte Aachen wünscht ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2015.
3.12.2014
Aachener Dom gewinnt denkmalgerechte Reinigung

Bundesweiter Wettbewerb der Deutschen UNESCO-Kommission und Kärcher entschieden Die Fachjury des gemeinsamen Modellprojekts der Deutschen UNESCO-Kommission und des Reinigungsspezialisten Kärcher hat die Karls- und Hubertuskapelle des Aachener Doms für eine denkmalgerechte Reinigung ausgewählt. Damit geht die 540 Jahre alte Kapelle im Wettbewerb unter den deutschen Welterbestätten als Sieger hervor. Kärcher wird im Frühjahr 2015 die […]

weiterlesen
3.09.2014
600 Jahre gotische Chorhalle des Aachener Domes

mittelalterliche Bauhütte am 06. und 07.09.2014 im Domhof jeweils 10:00 – 18:00 Uhr Mit den Handwerksfirmen, die in den letzten Jahren an der Sanierung des Aachener Domes mitgewirkt haben, werden wir darstellen, wie die Gewerke früher gearbeitet und vor allem zusammen gearbeitet haben. Der Schmied musste die Meißel für die Steinmetze schärfen, damit dieser die […]

weiterlesen
17.06.2014
Vorhalle Erneuerung der Dacheindichtung

Die Bleieindeckung war sehr schadhaft. Zu große und zu fest verbundene Bleiplatten haben bei solarer Erwärmung zu Rissen geführt. Reparaturen im Jahre 2013 haben nicht zum gewünschten Erfolg geführt. Die Durchfeuchtung ist Ende 2013 bereits wieder im Innenraum zu sehen, der Innenputz ist in Teilbereichen abgeplatzt. Unmittelbar nach dem Karlsfest 2014 wurde deshalb auch die […]

weiterlesen
14.06.2014
Chorhallenjubiläum – Haus aus Licht, Präsentation im Kreuzgang Süd und Quadrum

Tretradkran Zur Beförderung von Werksteinen und anderen Lasten nach oben, wurden hölzerne Laufradkräne eingesetzt. Bei Raddurchmessern zwischen drei und fünf Metern und entsprechenden Übersetzungsverhältnissen konnten Lasten bis über eine Tonne in die Höhe transportiert werden. Die Laufwege der „Windenknechte“ zum Heben der Lasten waren lang, für 20 m Förderhöhe mussten sie je nach Raddurchmesser 300 […]

weiterlesen
14.06.2014
Kinder Glasworkshop in historischer Atmosphäre

Die Heiligtumsfahrten und die große Anzahl der Pilger ließen das Stiftskapitel 1355 den Bau einer Dom-Erweiterung beschließen. In rund 60 Jahren Bauzeit entstand die durch über 1.000 m² Glasfläche lichtdurchflutete Chorhalle. Das technische Meisterwerk der gotischen Baukunst wird im Jubiläumsjahr erlebbar. Die Kinder bekommen zu Anfang des Workshops ein Führung durch die Chorhalle um sich […]

weiterlesen
14.06.2014
3- tätiger Glasworkshop in historischer Atmosphäre für Erwachsene und Jugendliche

Mit Unterstützung des Aachener Kunstglasermeisters Michael Scheus haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit selbst einen Detailausschnitt der Chorhallenfenster anzufertigen. Am Beginn des Workshops steht die Besichtigung der Chorhallenfenster vor Ort im Aachener Dom. Schritt für Schritt erarbeiten sich die Teilnehmer die erforderlichen Arbeitsabläufe, wie z.B. das Anfertigen von Schablonen, Zuschneiden der farbigen Gläser, Verbleien und […]

weiterlesen
6.06.2014
Dom – neue Lautsprecheranlage

Zu Pfingsten wurde eine neue Lautsprecheranlage im Dom installiert. Vor allem die Sprachverständlichkeit wird mit den neuen digital gesteuerten Lautsprechern verbessert. Das akustische Zentrum jedes Lautsprechers wird optimal an den Raum angepasst, Überschneidungen / Überlagerungen vermieden. Die Anzahl der Lautsprecher ist verringert worden, gab es vorher in der Chorhalle 10 Stück, genügen jetzt 2 Stück, […]

weiterlesen
3.06.2014
Allerheiligenkapelle

Die Allerheiligenkapelle ist vom 03.06-06.06.2014 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

weiterlesen
19.05.2014
Domschatzkammer – Umstellung auf LED Beleuchtung

Schon lange bestand der Wunsch die Beleuchtung der Schatzkammer zu erneuern. Insbesondere die hohen Kosten rechtfertigten diesen Wunsch: Stromkosten im Jahr in Höhe von 50.000 € jeden Montag, Mittwoch und Freitag morgen haben Mitarbeiter der Dombauhütte defekte Halogenleuchtmittel ausgetauscht. Kosten für diesen Austausch der Halogen-Lampen durch die Mitarbeiter der Dombauhütte ca. 10.000 € plus 1.500 […]

weiterlesen
19.05.2014
Besucherzähler Domschatzkammer und Dominformation

Im Oktober 2013 wurden für beide Bereiche Besucherzähler montiert. Inzwischen liegen die ersten Auswertungen vor. Domschatzkammer Oktober 2013 – 12. 176 Besucher; November – 11.122 Besucher, Dezember – 16.308, Januar 2014 – 7.605 Besucher, Februar – 5.429 Besucher, März – 8.002 Besucher, April – 13.521 Besucher Dominformation Oktober 2013 – 12. 704 Besucher; November – […]

weiterlesen
14.05.2014
Taufstein

Der Taufstein wurde am 13. + 14.05.2014 von der Nikolauskapelle zur Karlskapelle umgestellt.

weiterlesen
28.03.2014
Domschatzkammer – Umstellung auf LED Beleuchtung

Seit Ende März 2014 wird die vorhandene Beleuchtung (1996) auf eine energieeffiziente LED Beleuchtung umgerüstet. Dies wurde durch eine Förderung aus dem Sondervermögen „Energie- und Klimafonds“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (Förderkennzeichen 03KS5748) möglich. 40% der zuwendungsfähigen Ausgaben werden gefördert. Nach Eingang des Zuwendungsbescheides Mitte Oktober 2013 wurde das Büro plan-ing, Ralf Wolters, […]

weiterlesen
27.03.2014
Girls Day in der Dombauleitung Aachen

Sechs Mädchen nutzen heute die Gelegenheit sich über die Arbeit der Dombauleitung und die Sanierungsarbeiten im Dom zu informieren. Neben dem Rundgang durch die Dachstühle des Doms werden sie auch ihren eigenen Bleidom stanzen und eine Glasmalerei aus der Chorhalle anfertigen.

weiterlesen
19.03.2014
Karlstüre – Weiter in der Domschatzkammer

Die Karlstüre bleibt wegen der großen Nachfrage bis vorrausichtlich 30.09.2014 in der Domschatzkammer ausgestellt.

weiterlesen
29.01.2014
Karlstüre

Die Karlstüre bleibt wegen der großen Nachfrage bis vorrausichtlich 31.03.2014 in der Domschatzkammer ausgestellt.

weiterlesen
21.01.2014
Karls Türe

Bereits 1940 beschrieb mein VorVorVorVorgänger im Amt Joseph Buchkremer, der übrigens 1864, also vor 150 Jahren geboren wurde, eine karolingische Holztüre, als die älteste Tür Deutschlands. „Dies war die Stelle, die tagtäglich Karl betrat, wenn der zur Kirche ging. Die Türe ist 1,92 zu 1,06 m groß. Die vier gespundeten Bretter sind im Spund unter […]

weiterlesen
20.01.2014
Induktive Höranlage im Aachener Dom

Mitte Januar wurde im Bereich der Chorhalle und dem Sechzehneck und Oktogon eine induktive Höranlage installiert. Bereits seit 1998 liegt eine Induktionsschleife an den Langhaus- und Polygonwänden der Chorhalle. Nach der Innensanierung (2006-2011) des Zentralbaus ,also dem Oktogon und Sechzehneck, konnte nach der Erneuerung der Unterkonstruktion der Bodenflächen im Sechzehneck jetzt auch dort eine Induktionsschleife, […]

weiterlesen
20.12.2013
Die Dombauhütte Aachen wünscht ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2014.
20.12.2013
Nikolauskapelle – Sanierung

Zum Abschluß der gesamten Arbeiten wurde die vergoldete Kugel unterhalb des Kreuzes heute montiert.

weiterlesen
20.12.2013
Nikolauskapelle – Sanierung der Fassade

Die Natursteinarbeiten konnten rechtzeitig zum Jahresende fertiggestellt werden. Neue Sohlbänke aus Belgisch-Granit sorgen in den unteren Fenstern wieder für einen geregelten Wasserablauf. Die Fenstergitter wurden demontiert, gesandstrahlt, verzinkt, lackiert und wieder montiert. Die Maßwerke wurden mit schwarzen Taubenschutznetzen geschützt. Das Gerüst wird nun in den nächsten Wochen demontiert.

weiterlesen
14.12.2013
Falkenhorst

Mitte Dezember 2013 konnte der bisherige Falkenhorst an der Ostseite des Turmhelm erneuert werden. Herr Bäumer und seine Mannschaft vom NABU hat die neue Behausung, die Plattform und das ‚Interieur‘ vorbereitet. Der Transport der Einzelteile in ca. 50 m Höhe war der anstrengendste Teil.  

weiterlesen
15.11.2013
Glockenwartung und Glockenprüfung

Die Glocken des Aachener Domes laden normalerweise zu Gottesdiensten und Gebet, schlagen die Stunde oder zeigen ein besonderes Ereignis an. Am Montag, 18.11.2013 ist dies nicht der Fall, da an diesem Tag die Glocken routinemäßig gewartet werden. Im Laufe des Tages werden die Glocken mehrmals gemeinsam, in verschiedenen Kombinationen, aber auch allein geläutet. Fachleute überprüfen […]

weiterlesen
9.08.2013
Nikolauskapelle – Sanierung des Dachstuhles vor der Fertigstellung

Die Dachdecker sind dabei die letzten Schieferplatten zu befestigen, so dass in der nächsten Woche die Gerüstbauer damit beginnen die Demontage des Wetterschutzdaches vorzubereiten. Voraussichtlicher Termin für die Demontage des Wetterschutzdaches mit einem Autokran ist der 19.08.2013 ( Ersatztermin 20.08.2013). Danach wird das Gerüst bis zur Höhe der Traufe ( Dachrinne ) demontiert. Auf dem […]

weiterlesen
2.06.2013
Unesco Welterbetag am 02.06.2013 – 13:00-19:00Uhr

Vor 35 Jahren wurde der Aachener Dom in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Der Aachener Dom lädt am Welterbetag am 02.06.2013 von 13:00 bis 19:00 zum „Tag der offenen Tür“ ein. Auf dem Programm stehen Sonderführungen mit dem Dombaumeister Helmut Maintz, Führungen speziell für Kinder, Ausstellungen, Mitmachaktionen und ein umfangreiches Informationsangebot mit einem Einführungsfilm zum […]

weiterlesen
26.03.2013
Sanierung Mosaiken 10. BA OSO-Joch EG.

Die Arbeiten im letzte Bauabschnitt, das OSO-Joch EG, sind fertiggestellt und die Einrüstung demontiert. Letzte kleinere Arbeiten am Oktogonpfeiler gegenüber der Ungarnkapelle werden nach Ostern abgeschlossen sein.

weiterlesen
22.10.2012
Turmkreuz – Ein eher ungewöhnlicher Einsatz

Am Samstag, 19.10.2012 hatten sich mehrere Ballons (einer Hochzeitsgesellschaft) im Turmkreuz verfangen. Im Rahmen einer vorgezogenen Inspektion des Turmkreuzes entfernte Dachdeckermeister Ralf Krings die Ballons, die nun aber nach unten „schwebten“. Die Dombauleitung hat die Ballons, aber vor allem die Glückwunschkarten, die mit der Aufschrift „Wir freuen uns über Ihre Wünsche:“ versehen waren, ins Magazin […]

weiterlesen
18.10.2012
Sanierung Dachstuhl Nikolauskapelle

Heute konnte das Wetterschutzdach auf die Gerüstunterkonstruktion aufgesetzt werden. Nachdem in den nächsten 2 Wochen auch die Außenflächen der Gerüstkonstruktion mit Planen geschlossen worden sind, können dann am 05.11.2012 die handwerklichen Arbeiten mit dem Abbruch der Schiefereindeckung und der Demontage der Holzschalung beginnen.

weiterlesen
2.08.2012
Chorhalle Verglasung – Vandalismus

Erneut wurde die Bleiverglasung durch Vandalismus beschädigt. Bereits vor zwei Monaten waren auf der Süd- und Nordseite zwei Beschädigungen festgestellt worden, die inzwischen repariert wurden.

weiterlesen
1.08.2012
Sanierung Dachstuhl Nikolauskapelle

Die Sanierungsarbeiten beginnen mit der Erstellung der Einrüstung. Während der Schulferien wird das Gerüst im Bereich des Schulhofes aufgebaut und mit Blechplatten verkleidet, so dass den Domsingschülern/innen am Schulbeginn der Schulhof wieder zur Verfügung steht.

weiterlesen
3.06.2012
Welterbetag

Zum Welterbetag ist das Hochmünster frei zugänglich. Der Thron kann ebenso besichtigt werden, wie die sanierten Marmor- und Mosaikausstattungen im Obergeschoss des Sechzehnecks. ca. 1500 Besucher haben die Gelegenheit wahrgenommen.

weiterlesen
28.04.2012
Sanierung Dachstuhl Nikolauskapelle

Für die Gewerke Gerüst-, Zimmerer- und Dachdeckerarbeiten wird ein Öffentlicher Teilnahmewettbewerb ausgeschrieben. Veröffentlichung in den Aachener Tageszeitungen und ab 30.04.2012 unter submission.de

weiterlesen
29.03.2012
Earth Hour

Das Welterbecenter hat alle Welterbestätten gebeten sich an der Umweltkampagne „Earth Hour 2012“ zu beteiligen. Das erste deutsche Welterbe Aachener Dom kommt dieser Bitte gerne nach. Am Samstag, 31.03.2012, zwischen 20:30 und 21:30 Uhr wird die Anstrahlung des Domes ausgeschaltet.

weiterlesen
27.01.2012
Sanierung Mosaiken 10. BA OSO-Joch EG.

Am 30.01.2012 wird der letzte Bauabschnitt, das OSO-Joch EG, eingerüstet und dort Restarbeiten an Marmor und Mosaik ausgeführt. Bis Ostern sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

weiterlesen
27.01.2012
Sanierung Dachstuhl Nikolauskapelle

Die Sanierungsarbeiten werden ca. im Sommer 2012 mit der Einrüstung und Einhausung des Dachstuhls beginnen.

weiterlesen
1.09.2011
Sanierung Mosaiken 9. BA Oktogonkuppel und -tambour

Der Barbarossaleuchter wurde heute wieder auf seine angestammte Höhe (ca. 4,00 m über Fussboden Oktogon) gezogen.

weiterlesen
26.08.2011
Sanierung Mosaiken 9. BA Oktogonkuppel und -tambour

Die Demontage der Einrüstung ist abgeschlossen. Die Mosaiken in der Oktogonkuppel und dem -tambour sind nach 13 Monaten wieder zu sehen. Der Barbarossaleuchter wird am 01.09.2011 wieder auf seine angestammte Höhe gezogen. Ab dem 03.09.2011 ist das Oktogon wieder zugänglich.

weiterlesen
25.07.2011
Sanierung Mosaiken 9. BA Oktogonkuppel und -tambour

Mit der Demontage der Einrüstung wird begonnen. Zuerst wird der Barbarossaleuchter wieder in einen Schutzeinhausung abgelassen. Anschließend wird im Oktogon ein Montage- und Arbeitsgerüst bis in ca. 14m Höhe aufgebaut um die Lastträgerkonstruktion demontieren zu können. Die Arbeiten sollen am 02.09.2011 beendet sein. Für die Zeit vom 25.07.- bis 02.09.2011 ist das Oktogon wegen der […]

weiterlesen
22.07.2011
Sanierung Mosaiken 9. BA Oktogonkuppel und -tambour

In der vergangenen Woche nahmen die Mitglieder des Dombauverein – Karlsverein die Gelegenheit war, die sanierten Mosaikflächen in der Kuppel letztmalig aus der Nähe zu betrachten. In 25 Kurzführungen à je 30min konnte ca. 1000 Mitgliedern dieses einmalige Erlebnis ermöglicht werden.

weiterlesen
25.06.2011
Sanierung Mosaiken 9. BA Oktogonkuppel und -tambour

Die Sanierungsarbeiten an den Mosaiken in der Oktogonkuppel und -tambour sind abgeschlossen. Ab dem 27.06.2011 wird das Arbeitsgerüst demontiert, anschließend Dokumentationsfotos erstellt.

weiterlesen
14.04.2011
Girls Day in der Dombauleitung Aachen

Fünf Mädchen nutzen heute die Gelegenheit sich über die Arbeit der Dombauleitung und die Sanierungsarbeiten im Dom zu informieren. Neben dem Rundgang durch die Dachstühle des Doms werden sie auch in die aktuelle Baustelle blicken und z.B. sehen wie die Mosaiken saniert werden. Anschließend werden sie verschiedene farbige Mosaiksteinchen selber zuschneiden und auf einen Setzkarton […]

weiterlesen
23.11.2010
Fundamenthölzer Oktogonpfeiler Nr. 7

Die im März 2009 entnommenen Eichenhölzer der Pfahlgründung des Oktogopfeilers Nr. 7, sind aus der Konservierung zurück. Von Juli 2009 bis August 2010 erfolgte die Konservierung im Römisch-Germanischen Zentralmuseum Mainz, Forschungsbereich Antike Schifffahrt. Die beiden Hölzer sind zur Zeit in der Vorhalle des Domes ausgestellt.

weiterlesen
18.11.2010
Sanierung Mosaiken 9. BA Oktogonkuppel und -tambour

Mit den Arbeiten konnte am 02.11.2010 begonnen werden. Zuerst werden die insgesamt 575 qm mit Wasser/Spiritus gereinigt. Danach erfolgt durch Abklopfen die Lokalisation von Hohlstellen. In diesem Bauabschnitt werden Mosaiken aus verschiedenen Zeiten saniert. In der Oktogonkuppel handelt es sich um Mosaike von 1880/1881, entworfen von Jean Bethune, ausgeführt von der italienischen Firma Salviati. Im […]

weiterlesen
17.09.2010
Sanierung Mosaiken 9. BA Oktogonkuppel und -tambour

Die Einrüstung des Bauabschnittes konnte fertiggestellt werden. Zur Erstellung der Gerüste musste der Barbarossaleuchter in eine Schutzeinhausung abgelassen werden.

weiterlesen
14.06.2010
Sanierung Mosaik, Marmorplatten und Fußböden 8. BA Ostjoch und 9. BA Oktogonkuppel und -tambour

Am 12.07.2010 wird die Einrüstung vom Westjoch zum Ostjoch umgestellt. Der Haupteingang über die Vorhalle ist ab dem 13.07.2010 wieder zugänglich. Ebenfalls ab dem 12.07.2010 beginnt die Einrüstung der Oktogonkuppel. Für den Aufbau muss das Oktogon gesperrt werden. Das Ostjoch Sechzehneck mit dem Altar sowie das Oktogon wird somit für 6 Wochen bis zum 21.08.2010 […]

weiterlesen
11.06.2010
Sanierung Mosaik, Marmorplatten und Fußböden 7. BA Westjoch und Vorhalle/Kaiserloge

Die Arbeiten liegen im Zeitrahmen und werden bis Mitte Juli 2010 angeschlossen.

weiterlesen
22.04.2010
Girls Day in der Dombauleitung Aachen

Sechs Mädchen nutzen heute die Gelegenheit sich über die Arbeit der Dombauleitung und die Sanierungsarbeiten im Dom zu informieren. Neben dem Rundgang durch die Dachstühle des Doms werden sie auch in die aktuelle Baustelle blicken und z.B. sehen wie die Mosaiken saniert werden. Anschließend werden sie verschiedene farbige Mosaiksteinchen selber zuschneiden und auf einen Setzkarton […]

weiterlesen
28.12.2009
Sanierungsarbeiten

Die Arbeiten des 6. Bauabschnitts SW- und WSW-Joch werden Ende des Jahres zeitgerecht fertiggestellt. Am 11.01.2010 erfolgt die Umrüstung zum 7. Bauabschnitt Westjoch und Vorhalle / Kaiserloge. Der Haupteingang ist somit für ein halbes Jahr nicht zu benutzen. Der Eingang erfolgt links neben dem Haupteingang über die Allerheiligen- und Nikolauskapelle. In der Vorhalle werden der […]

weiterlesen
2.12.2009
Sanierungsarbeiten

Die Fußbodenplatten werden wieder verlegt. Auch die Arbeiten an den Mosaiken und der Marmorbekleidung laufen zeitgerecht ab, so dass der Bauabschnitt Ende des Jahres abgeschlossen werden kann.

weiterlesen
25.11.2009
Sanierungsarbeiten

Die demontierten Mosaikbereiche werden wieder neu in Mörtel versetzt. In beiden Jochen wurden je ca. 3qm Mosaik demontiert, das entspricht ca. 30.000 Steinchen. Und jeder Steinchen kommt wieder an seinen alten Platz, eine unheimliche Arbeit und in diesem Bauabschnitt von der Zeit her die größte Herausforderung. Aber es klappt alles, Ende des Jahres wird es […]

weiterlesen
23.11.2009
Sanierungsarbeiten

Im Bereich zwischen den Oktogonpfeilern 4 und 3 (SW-Wand) werden von den Domsteinmetzen die Fußbodenplatten weiter aufgenommen. Im August wurden hier im Randbereich Fragmente karolingischer Fussbodenplatten sichtbar. Es wird ein großer Bereich von karolingischen Fussbodenplatten, alle aus Blaustein sichtbar, die Mehrzahl noch im karolingischen Mörtel verlegt.

weiterlesen
19.11.2009
Sanierungsarbeiten

Die neue Stahlbetondecke wird betoniert, Dicke ca. 25cm. In der Decke wird ein Zeitfenster angelegt, um darunter das römische Kaltwasserbecken der „Münstertherme“ temporär sichtbar zu machen.

weiterlesen
2.11.2009
Sanierungsarbeiten

Die archäologiche Entschuttung konnte zeitgerecht abgeschlossen werden. Alle Wand-, Pfeiler- und Bodenflächen werden zum einem photogrammetrisch vermessen und zum anderen mit Laserscanning dokumentiert.

weiterlesen
28.10.2009
Sanierungsarbeiten

Im SW-Joch muss ein Riss, der tangential zum Oktogon, über eine Länge von ca. 12m läuft, aufwendig bearbeitet werden. Die losen Mosaiksteinchen ca. 10-20cm rechts und links vom Riss müssen demontiert werden. Wie gefährlich die Situation vor der Einrüstung war, zeigt der Umstand, dass große Stein/Mörtelbrocken aus dem Riss ohne Kraftanstrengung heraus genommen werden können.

weiterlesen
14.10.2009
Internationale Tagung der Dombau-, Münsterbau- und Hüttenmeister

Nach 35 Jahren findet die Internationale Tagung der Dombau-, Münsterbau- und Hüttenmeister zum ersten Mal in Aachen statt. Die Tagungsteilnehmer werden zum einem über die Sanierungsmaßnahmen am Dom des Tagunsortes informiert, zum anderen dient das jährliche Treffen aber insbesondere dem Erfahrungsaustausch.

weiterlesen
2.10.2009
Sanierungsarbeiten

Während der archäologischenEntschuttung wurde das bekannte römiche Kaltwasserbecken der „Münstertherme“ freigelegt. Durch die Mauern, dem Beckenboden und den Tonanschüttungen läuft ein Riss der vermutlich von einem Erdbeben in der karolingischen Zeit stammt. Der Riss setz sich in den karolingischen Fundamenten fort.

weiterlesen
19.08.2009
Sanierungsarbeiten

Aus dem Investionsprogramm des Bundes für Weltkulturerbestätten und deren Umfeld fließen in den nächsten 5 Jahren insgesamt 833.334€ in die Sanierungsarbeiten am Dom, also 166.667€ jährlich. Weiterhin wird der Umbau der ehemaligen Poststelle des Bischöflichen Generalvikariats zur einer Dominformation mit ca. 900.000€ gefördert und die Umgestaltung von Freiräumen der Pfalzanlage, also z.B. Johannes-Paul II.-Straße, Ritter-Chorus-Straße, […]

weiterlesen
19.08.2009
Sanierungsarbeiten

Die Arbeiten zur „Archäologischen Entschuttung“ beginnen. Die örtliche Bauleitung wird für die Dombauleitung wieder von der freien Archäologin Frau Kohlberger-Schaub übernommen. Die Maßnahme wird von der Stadtarchäologie Aachen betreut.

weiterlesen
18.08.2009
Sanierungsarbeiten

Bei der Demontage der Fußbodentragkonstruktion wurden sehr überraschend Fragmente des karolingischen Fußbodenbelages im EG sichtbar. Die Blausteinplatten liegen satt im rötlichen karolingischen Estrich.

weiterlesen
14.08.2009
Sanierungsarbeiten

Bei der Demontage der Stufenanlage zur Ungarnkapelle (SW-Joch) wurde, wie bereits bei der Stufenanlage zur Nikolauskapelle (NW-Joch) darunter wieder ein großer Bereich karolingischer Estrich auf karolingischer Baugrubenverfüllung sichtbar. Diesen Bereich hat man bei der Grabung 1910/11 nicht ergraben, da man die Stufenanlage nicht demontiert hat.

weiterlesen
14.08.2009
Sanierungsarbeiten

Am Oktogonpfeiler 4 (südl. Westpeiler) sind wie auf dem Fundamentsteinen, wieder Ritzungen im Stein zu erkennen, diesmal für beide Pfeilerflanken und dazu die Mittelsenkrechte. Auch am Sechzehneckpfeiler 15, westliche vom Oktogonpfeiler 4, ist diesmal eine Ritzung für die aufgehende Pfeilerlaibung zu erkennen.

weiterlesen
3.08.2009
Sanierungsarbeiten

Die Arbeiten an den Mosaíken, Marmorverkleidung und Fußböden im Zentralbau werden fortgesetzt. Die Einrüstung des nächsten Bauabschnittes, SW- und WSW-Joch, also Bereich vor der Ungarnkapelle, ist bereits erfolgt. Im EG werden zuerst die Fußbodenplatten und die Tragkonstruktion des Fußbodens demontiert. Im OG wird die Marmorverkleidung überschliffen.

weiterlesen
3.06.2009
Sanierungsarbeiten

Die Datierung von zwei Holzstücken konnte heute der Öffentlichkeit präsentiert werden. Ein Eichenholz aus der Pfahlgründung des nordöstlichen Oktogonpfeilers Nr. 7 ist auf das Jahr 798 +/-5 AD datiert worden. Ein Eichenholz aus dem Holzringanker H1 der Oktogonkuppel ist auf das Jahr 803 +/-10 AD datiert worden. Die dendrochronologische Auswertung erfolgte in dem Labor für […]

weiterlesen
27.02.2009
Sanierungsarbeiten

Die demontierten Eichenhölzer der Pfahlgründung des Oktogonpfeilers 7 (östlicher Nordpfeiler) wurden zum Römisch-Germanischen Zentralmuseum in Mainz, Forschungsbereich Antike Schiffahrt zur Konservierung gebracht. Die Konservierung erfolgt durch Tränkung mit Melaminharz, sie wird ca. 1 Jahr dauern. Wir bedanken uns für die sehr gute und schnelle Kooperation.

weiterlesen

Aktuell im Dom:

Temp.: 21.7 °C
Luftfeuchte: 72.7 %rF